Woche 25 – Eigenleistung Malerarbeiten Treppe

08.12.2013 – Gestern haben wir unsere Treppe lackiert, denn eigentlich sollten morgen, am 09.12., unsere Treppenstufen montiert werden. Leider habe ich bereits am Donnerstag von unserem Bauleiter die Information bekommen, dass sich der Termin verschiebt. Neuer Termin für die Treppenstufen ist jetzt KW51, also die letzte volle Arbeitswoche vor Weihnachten. Nichtsdestotrotz haben wir uns entschieden, die Treppe bereits zu lackieren und anschließend die Baustufen wieder zu montieren.

Wir haben auf Empfehlung von Andreas vom www.hausbau-blog.org den Lack “Dickschutz” von Südwest verwendet. 0,7 l reichen für das Treppengerüst aus. Zu kaufen gibt’s diese Farbe zum Beispiel bei Prosol in Nürnberg. Wir haben uns für den Farbton “anthrazit” entschieden. Sieht super aus und ließ sich sehr schön verarbeiten. ACHTUNG: Der Lack ist lösemittelhaltig, weshalb für ausreichend Belüftung gesort werden sollte. Kinder sollten sich in dieser Zeit vielleicht nicht unbedingt im Haus aufhalten.

Woche 14 – Treppe

17.09.2013 – Es geschehen noch kleine Wunder, die Treppenbaufirma hat es endlich geschafft unsere Treppe einzubauen. Das Leitern steigen und umstellen hat damit ein Ende. Aktuell ist die Treppenfirma die einzige, die Ihre Terminvorgaben des Bauträgers nicht eingehalten hat. Leider hat uns das etwas Zeit gekostet, mal schauen ob wir diese irgendwo wieder aufholen können.

Ganz klar muss ich hier aber sagen, dass der Bauträger selbst keine Schuld daran hat. Die Treppenfirma hat laut anderer Bauherren, die im letzten Jahr mit KMH gebaut haben, damals immer zuverlässig die Termine eingehalten. Danke auch an unseren Bauleiter der sich hier sehr bemüht hat, die Treppenfirma anzutreiben, aber auch ihm waren hier die Hände gebunden.

Die Treppe sieht zwar aktuell noch etwas nackt aus, weil sie nur grundiert und nicht lackiert ist und hat auch nur recht schäbige Holzstufen, die später noch getauscht werden. Trotzdem ein paar Bilder, leider nur mit dem Handy bei schlechtem Licht aufgenommen.