Woche 13 – Innenputz

14.09.2013 – Diese Woche wurden bei uns die Innenputzarbeiten durchgeführt. Ausführende Firma war der Familienbetrieb “Peregi Etienne Maler- und Verputzer GmbH”. Der Trupp kam am Montag morgen mit sage und schreibe 9 Arbeitern und legte gleich ordentlich los. Vom Senior -und Juniorchef organisiert wurde das ganze Haus innerhalb von 2 1/2 Tagen verputzt. Im Keller haben wir zusätzlich zum KMH Standard noch den großen Kellerraum komplett verputzen lassen, anstatt nur die Innenwände. In den anderen Kellerräumen haben wir uns entschieden, die Außenwände nur zu verspachteln und zu streichen, wie bereit beim Heizungsraum (Woche 12) beschrieben.

Am Mittwoch wurde mir zum Abschluss der Arbeiten alles vom Juniorchef erklärt und gezeigt, zum Beispiel wie mit den Kellenschnitten in den Ecken zu verfahren ist (Ausspritzen mit Acryl). Die Kellenschnitte sind an bestimmten Stellen vorgeschrieben, damit hier keine Risse im Putz auftreten, da die Wände arbeiten.

Lediglich das Treppenhaus wurde nicht ganz fertig verputzt, die Kopfseiten der Decken mussten freigelassen werden, da unsere Treppe erst am Dienstag montiert wird. Dies ist zumindest der Termin, den die Treppenfirma uns nun endlich genannt hat.

Woche 12

08.09.2013 – Diese Woche wurden die Vormauerungen von den Rohbauern fertig gestellt und die verlegen Kabel und Anschlüsse eingemauert, so dass verputzt werden kann. Außerdem haben wir am Freitag und Samstag den Heizungsraum fertig gestellt, so dass die Heizung eingebaut werden kann. Es ist eben einfacher zu verspachteln und zu streichen, bevor der Raum mit Heizung und Rohren vollgestopft wird. Dabei haben wir für das Verspachteln “FugenFit” verwendet, das direkt auf Beton verwendet werden kann. Hat sich auch super verarbeiten lassen. Gestrichen haben wir im Keller mit einer Baumarktfarbe “Deckungsklasse 1”, das hat auch super funktioniert, mussten nur einmal streichen.

Die SAT-Schüssel wurde ebenfall schon montiert. Wir haben das von einem Bekannten Elektriker durchführen lassen, der hat gleich alles eingestellt und die Kabel nach innen durchgeführt.

Für diese Woche steht der Innenputz an, und mit viel Glück baut der Treppenbauer am Donnerstag/Freitag endlich unsere Treppe ein.