Woche 19 – Alles auf einmal

28.10.2013 – Vergangene Woche wurden viele Arbeiten an unserem Häuschen gleichzeitig ausgeführt. Der Außenputz wurde aufgebracht, der Sicherungskasten installiert, der Hausanschluss an das Strom- und Telefonnetz hergestellt sowie die Heizung in Betrieb genommen. Zeitweise waren bis zu 4 Handwerksfirmen am Haus beschäftigt.

Donnerstag Nachmittag wurde dann die Heizung angeworfen und das Aufheizprogramm des Estrich gestartet. Wer nähere Informationen zur Funktionsweise der Wärmepumpe sucht, dem kann ich den Artikel von Andreas Weber auf seinem Blog nur empfehlen: Link

Zur Geräuschentwicklung: Normalerweise läuft die Wärmepumpe nicht auf 100% Last, zumindest nicht bei Temperaturen, bei welchen der Nachbar auf der Terasse sitzt. Auf der ca 7-8m entfernten Terasse des Nachbarn war von der Wärmepumpe selbst bei 100% Last nicht viel zu hören. Das Außenteil ist zudem auf Gummipuffern gelagert, was verhindern soll, dass Vibrationen des Geräts auf den Sockel übertragen werden.

Woche 18 – Spenglerarbeiten/Heizung

20.10.2013 – Diese Woche hat uns der Wettergott etwas im Stich gelassen und auch die fehlenden Spenglerarbeiten haben das Aufbringen des Außenputz nicht möglich gemacht. Dafür wurde aber die Heizung aufgestellt und, bis auf die Elektrik, angeschlossen. Auch das Außengerät wurde montiert.

Ab Montag sind dann die Trockenbauer im Dachgeschoß am Werk, die Elektriker montieren diese Woche den Sicherungskasten, der Hausanschluss wird am Donnerstag angeschlossen (Strom/Telekom) und wenn das Wetter passt wird außen verputzt. Anbei wie immer Fotos.